Was passiert wen eine Gondel stecken bleibt?

 

Für viele wäre es ein Alptraum. In der Gondel stecken zu bleiben würde bei jedem etwas Unmut auslösen. Doch was passiert dann eigentlich? Wieso bleibt eine Gondel stecken und kann diese eigentlich abstürzen?

 

Es gibt sehr viele Gründe warum eine Gondel stecken bleiben kann. Z.b kann etwas mit dem Antrieb sein. Dies soll Ihnen aber nicht Angst machen. Die Change in einer Gondel stecken zu bleiben und gerettet werden zu müssen ist sehr klein.

Klar kann es dennoch passieren. Auch ein Auto kann plötzlich mal aus irgendwelchen Gründen ein Problem haben. Im Internet fand ich eine Statistik der Schweiz. Im Jahr 2010 gab es 64 „Ereignisse“. Dabei wurden 21 Fahrgäste und vier Seilbahnmitarbeiter verletzt. Leider gab es auch zwei Todesfälle, dessen Ursache aber nicht aufgeführt sind. Die meisten Unfälle gäbe es auf Sesselliften. Dort gibt es viele Unfälle beim aus- und einsteigen. Bei Gondelbahnen gäbe es so gut wie keine Unfälle.

Was für uns spannend ist, ist dass es 2010 zwei Mal passiert ist, dass eine Seilbahn stecken geblieben ist. Wenn man bedenkt wie viele Seilbahnen es in der Schweiz gibt, ist dies eine sehr niedrige Zahl. Zudem gibt es Seilbahnen die an allen Tagen im Jahr in Betrieb sind.

Laut Seilbahnverordnung „müssen unter allen zulässigen Betriebsbedingungen Bergungen durchgeführt werden können“. Dabei muss Jährlich eine Bergung geübt werden.

Wir stecken also nun in einer Seilbahn fest. Was passiert nun?

Klar wird erstmal versucht das Problem zu beheben. Doch in diesem Fall ist dies leider nicht möglich und es muss Evakuiert werden.

Dazu gibt es von der Internationalen Organisation für das Seilbahnwesen einen genauen Leitfaden.

Nach der Betriebsunterbrechung sollte nach 30min. mit der Evakuierung begonnen werden. Das heisst eigentlich, dass die Seilbahnmitarbeiter höchstens 30 Minuten hätten um das Problem zu beheben.

Nach drei Stunden sollte die Evakuierung nach Leitfaden abgeschlossen sein.

Ein für mich wichtiger Punkt ist, dass die Fahrgäste per Sprechanlage informiert werden sollen. Dies hat auf jeden Fall auch ein Einfluss auf die Psyche. So kann man vielleicht etwas beruhigen.
Bei einer Ansage etwas Falsches zu sagen könnte im schlimmsten Fall zu Panik führen.

Was ich zudem noch wichtig fände ist, dass all paar Minuten informiert wird. So weiss man auch immer was gerade Sache ist.

Kommen wir nochmals zu uns zurück. Wir wissen nun dank der Sprechanlage was los ist. Doch wir sitzen immer noch auf der Seilbahn fest. Aber nicht nur wir sitzen fest. Auch die Familie vor uns sitzt in der Seilbahn fest. Bei denen ist sogar ein Gewässer unten dran.

Glücklicherweise sind wir noch davor über einer Wiese. Und da kommt dann nach etwas Zeit ein Bahnmitarbeiter mit viel Gerätschaft. Er öffnet die Tür(oder Bügel) und bereitet uns auf das Abseilen vor. Auch da ist viel Psychologisches Geschick gefragt. Es gibt ja immer noch diese Höhenangst.
Der liebe Bahnmitarbeiter hat das aber drauf und setzt uns nun auf der Wiese beim Gewässer ab.

Da kommt wieder der Leitfaden der besagt, dass die Bahnmitarbeiteten die Fahrgäste zur Talstation bringen müssen.

Wir sind also endlich befreit. Und vor allem unverletzt.

Die Familie vor uns hat es schlimmer getroffen. Sie können nicht abgeseilt werden und sitzen immer noch in der Seilbahn fest. Was nun?

Da kommt der Helikopter ins Spiel. Da dies auch aktiv geübt werden muss, kann nun auch die Familie in Sicherheit gebracht werden.

Dies funktioniert im Grundsatz sehr einfach. Der Helikopter hat ein Seil unten dran befestigt. Dort ist ein Retter angehängt. Dieser wird zur Seilbahn geflogen und rettet (in diesem Fall die Familie) aus der Seilbahn. Dabei wird man auch an das Seil gehängt und an einen sicheren Ort gebracht.

Wie gesagt ist dies im Grundsatz sehr einfach. Der Pilot und der Retter haben aber während diesem Einsatz einen extrem harten und verantwortungsvollen Beruf. Dies benötigt viel können. Aus diesem Grund wird dies selbstverständlich gut Trainiert.

Nun sind wir also aus der Seilbahn befreit. Auch die Familie ist nun aus der unglücklichen Lage befreit.

Zusammengefasst kann man auf jeden Fall sagen, dass Seilbahnen extrem sicher sind. Und bei einem Notfall ist da wirklich sehr kompetentes Personal vor Ort. Was wir uns sicher sein können ist, dass auch wenn der Helikopter nicht fliegen würde, gäbe es viele Möglichkeiten jemand aus einer Seilbahn zu befreien.

Auch nach Statistik muss man sagen das zwei Tode extrem tragisch sind, keine Frage. Ich will dies nicht hinunter reden. Doch wenn man ans Radfahren denkt, ist dies um Längen gefährlicher.

 

Nun wünsche ich allen eine gute Seilbahnfahrt und denken sie daran, so schnell bleiben Sie nicht in einer Seilbahn stecken.

 

Beitragsidee: Mein Bruder

Quelle: Tagesanzeiger und internationale Organisation für Seilbahnwesen

 

 

-psp

 

Advertisements
Was passiert wen eine Gondel stecken bleibt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s