Wählen ab Vierzehn?

 

Heute ist für die Deutschen Leserinnen und Leser ein wichtiger Wahltag. Doch nicht alle dürfen wählen. Genaugenommen muss man dafür 18 Jahre alt sein. Eine Ausnahme gibt es in manchen Bundesländern. So können manche ab 16 bei Kommunalwahlen mit machen. Im Nachbarland, der Schweiz ist das schon etwas anders. Docht ist man erst mit 18 Jahren berechtigt ab zu stimmen.

Wenn also wieder Wahlen anstehen ist das Wahlrecht immer ein Thema. Warum darf man nicht schon ab 16 oder sogar schon ab 14 wählen? Hat man in diesem Alter einfach keine Ahnung von Politik?

 

Ein Thema bei den Wahlen ist immer die Beteiligung. 100% wäre sehr schön, wird aber leider nie erreicht. Durch unser Wählen wird aktiv an der Zukunft des Landes mitentschieden. So ist es eigentlich umso Fairer wenn viele abstimmen gehen.
Mir ist nicht bekannt wie dies in Deutschland ist, aber in der Schweiz kann man auch per Brief Abstimmen. Selbst über das Internet ist dies möglich. So kann auch ein 14 Jähriges Kind relativ einfach mitbestimmen. Da sollten sicher aber die Eltern auch unterstützend wirken.

Nun gehen wir mal genauer darauf ein. Warum ist es nicht gut, dass ein 14 Jähriges Kind schon abstimmen darf. Viele würden mir auf die Frage sicher die Antwort „Ein Kind hat noch keine Ahnung von Politik“ geben.

Es ist sicherlich klar, dass man in der Schule in dem Alter noch nicht so viel Ahnung hat. Dann einfach etwas abstimmen zu gehen ist nicht optimal. Aber umso älter ein Kind wird umso mehr wird Politik für ein Kind ein Thema. Und da kommen wir dann wieder zum Wahlrecht ab 16.

In der Heutigen Zeit kann man sich über das Internet gut informieren. Allerdings kommt da gleich wieder eine Gefahr. Kinder die sich für das Thema Politik interessieren können sicherlich auch mitreden. Doch besonders im Alter von 14-16 muss man sich erst noch informieren. Dabei gibt es eine Menge an Einflüssen. Die Kinder können durch gezielt beeinflusst werden.

Dies ist ein Punkt an dem man klar sagen muss, dass dies ein realistisches Problem wäre. Da wäre  es wiederum wichtig, dass man in der Schule die Wahl genau behandelt und so den Kindern Freiraum gibt sich für etwas zu Entscheiden. Dies wäre aber klar eine grosse Verantwortung der Lehrer. Denn wenn Sie zwischen Obama und Trump entscheiden müssten, könnten Sie dann bei Kindern noch neutral sein?

Jedes Kind ist allerdings anders. Manche könnten ab 14 schön eine klare Meinung haben. Und manche haben dies mit 16 noch nicht. Dies spricht dann schon eher für das Wahlrecht ab 18.

Was aber dagegen spricht ist, dass Wahlen die Kinder am meisten Betreffen. Die Kinder müssen schlussendlich mit der Entscheidung Leben. Auch gibt es Abstimmungen deren Inhalt erst in mehreren Jahren aktiv wird. Die Kinder sind halt klar unsere Zukunft.

Es gibt also ein klares Pro und ein klares Kontra. Einerseits können die Kinder aktuell nicht gross bei der Zukunft des Landes mitwirken, aber andererseits kann nicht eine Partei wie die AFD Kinder für sich mobilisieren.

Für mich ist das Wählen mit 14 sicherlich noch etwas früh. Mit Sechzehn sieht dies aber schon etwas anders aus. Wobei ich finde, dass wie schon gesagt der Entwicklungsstand jedes Kindes etwas anders ist. Daher ist es schwer wirklich eine Seite zu befürworten.

Was aber durchaus wichtig ist, ist wenn man darf wählen zu gegen. Denn auch wenn Sie es nicht denken, Ihre Stimme ist sehr viel wert und Sie haben die Möglichkeit die Zukunft Ihres Landes mit zu bestimmen. Dies ist in manchen Ländern ziemlich anders.

 

Was denken Sie über dieses Thema? Würden Sie Kinder ab 14 wählen lassen? Und ab wann haben Sie sich mit Politik befasst?

Bei mir war die übrigens so, dass ich durch die Möglichkeit abstimmen zu gehen mich mit Politik zu befassen begann.

 

 

-psp

 

Advertisements
Wählen ab Vierzehn?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s